Bildbearbeitung – Zusatzaufgaben

Lösungsvorschlag

Material

Hinweise

  • Öffne das Bild salzburg.jpg
  • Entferne den Kran mit dem Werkzeug Klonen.
  • Öffne das Bild laub.jpg
  • Dupliziere die Ebene laub.jpg vier mal.
  • Ändere die Ebenen mit verschiedenen Filtern bzw. Farbeffekten wie Posterisieren, Entsättigen, Filter Cartoon oder Kanten finden.
  • Öffne das Bild Nebel.
  • Öffne die Bilder Mond und Schloss als neue Ebenen.
  • Schloss: füge Transparenz hinzu (Alphakanal). Entferne den Himmel mit einer geeigneten Methode.
    Verwende den Radierer mit weicher Auswahlkante um den unteren Bildrand zu bearbeiten.
  • Zusatz: erzeuge eine Abendstimmung: verwende das Werkzeug GEGL-Operationencolor-temperature.
  • Öffne das Bild fenster.jpg und füge Transparenz hinzu (Alphakanal).
  • Entferne die Landschaft und den mittleren Balken (Werkzeug Freie Auswahl und Entf-Taste). Verwende das Werkzeug Klonen, damit die Entfernung des Balken nicht bemerkt wird.
  • Öffne die anderne Bilder als Ebenen, passe die Größe an.
  • Exportiere verschiedene Bildvariationen.
  • Öffne das Bild Schmetterling.xcf
  • Lade die Auswahl Schmetterling aus dem Kanal.
  • Stelle den Schmetterling frei.
  • Speichere das Bild
  • Exportiere das Bild im Format jpg.

  • Öffne das Bild Flugzeug.png und fülle die Flächen mit Farben, Verläufen und Mustern.
  • Öffne das Landschaftsbild und kopiere das Bild als neue Ebene hinein.
  • Verkleinere das Flugzeug passend und drehe die Flugzeugebene so, dass das Flugzeug nicht nach unten fliegt.