Der neue ECDL

Ab dem Herbst 2014 werden nur noch die Module des neuen ECDL zur Prüfung angeboten.
Die unten angeführten Wahlmöglichkeiten gelten für Schüler in Österreich. Weiterführende Informationen zu den Neuerungen finden Sie für Österreich auf den Seiten des Vereins ECDL an Schulen oder für Deutschland auf ecdl.de.
Bisher abgelegte Module behalten ihre Gültigkeit und werden für die neuen Zertifikate angerechnet!
Am Ende zählt, dass der Kandidat/die Kandidatin die Prüfungen für sieben Module abgelegt hat.
Folgende Module bleiben gleich: Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Präsentation und IT-Security.
NEU sind die Module: Computer Grundlagen, Online Grundlagen, Online Zusammenarbeit und Image Editing (Bildbearbeitung).
Bei Online Grundlagen wird eine Browsersimulation, ähnlich dem Internet Explorer, verwendet.
Als Mailclient wird der bestehende weiterhin verwendet.
ZERTIFIKAT ECDL PROFILE (4 Module):
Besteht aus allen Modulen aus Block I und wahlweise 1 Modul aus Block II.
ZERTIFIKAT ECDL STANDARD (7 Module):
Besteht aus allen Modulen aus Block I und Block II sowie wahlweise 1 Modul aus Block III.

ECDL Neu